Ihre Kliniken mit Herz
https://www.kh-as.de
Kommunalunternehmen Krankenhäuser des Landkreises Amberg-Sulzbach

St. Anna Krankenhaus

und St. Johannes Klinik

Akademische Lehrkrankenhäuser der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Nürnberg

Informationspflichten bei der Erhebung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 DSGVO

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,

wir bedanken uns für Ihr Interesse an einer Tätigkeit in unserem Unternehmen. Der Datenschutz und damit auch der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeiten, haben bei uns einen hohen Stellenwert.
Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist es erforderlich, personenbezogene Daten von Ihnen zu verarbeiten. Für Ihre Übersicht haben wir die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden
Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Bewerbung. Dies gilt sowohl für Bewerbungen auf konkrete Ausschreibungen als auch für Initiativbewerbungen.
Sollte Ihre Bewerbung keine Berücksichtigung finden, werden wir Ihre Daten nach Abschluss des Bewerbungsfalls umgehend löschen. Wenn wir Ihre Bewerbung für einen späteren Zeitpunkt aufbewahren möchten, holen wir hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung ein.
Führt die Bewerbung zur Begründung eines Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnisses, ergeben sich daraus andere Aufbewahrungsfristen.

Von wem erhalten wir Ihre Daten?
Die entsprechenden Daten erheben wir grundsätzlich bei Ihnen selbst. Sollten Sie ein öffentliches Profil in einem Karrierenetzwerk (z.B. XING, LinkedIn) haben, können wir auch auf diesem Weg Daten erheben. Zudem behalten wir uns vor, die Gültigkeit etwaiger Qualifikationsnachweise bei der herausgebenden bzw. zuständigen Stelle zu überprüfen.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?
Zugriff auf Ihre Daten haben ausschließlich die an dem Bewerbungsprozess beteiligten Mitarbeiter, dies sind Mitarbeiter der Personalabteilung sowie entscheidungsbefugte Mitarbeiter der betroffenen Fachbereiche bzw. Abteilungen. Zudem wird der Personalrat und ggfs. die Schwerbehindertenvertretung regelhaft an dem Bewerbungsprozess beteiligt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten
Rechtsgrundlagen für die Datenerhebung sind Art. 6 Abs. 1 Ziff. b, c und f DS-GVO und Art. 88 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG sowie weitere gesetzliche Vorgaben, aus denen sich im Falle der Begründung von Arbeitsverhältnissen Speicherobliegenheiten ergeben (z.B. § 147 AO, § 257 HGB).


Weitere Beteiligte an der Datenverarbeitung
Bei der Datenverarbeitung im Bewerbungsprozess arbeiten wir mit nachfolgendem Partner vertrauensvoll zusammen.

• externe IT: Arados GmbH, Eisenhämmerstraße 36, 92237 Sulzbach-Rosenberg

Widerruf erteilter Einwilligungen
Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Einer Angabe von Gründen bedarf es hierfür nicht.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung usw.
Sie haben das Recht auf Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten und in der Folge gegebenenfalls das weitere Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Insbesondere besteht das Recht, gespeicherte Daten zu löschen. Ein Löschungswunsch führt zu einer Beendigung des Bewerbungsverfahrens und es können in der Folge keine Auskünfte mehr zum Verfahrensablauf erteilt werden.

Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde wegen Datenschutzverstößen
Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung Ihrer Daten unzulässig erfolgt.

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD)
Schreiben: Postfach 22 12 19, 80502 München
Besuchen: Wagmüllerstraße 18, 80538 München
Anrufen: 089 212672-0 Faxen: 089 212672-50
Mailen: poststelle@datenschutz-bayern.de

Sprachformen zur leichteren Lesbarkeit
Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für jederlei Geschlecht.

Bei allen Fragen kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutz-Beauftragten Herrn Josef Schuller (j.schuller@kh-as.de).

St. Anna Krankenhaus

Krankenhausstr. 16
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel. + 49 9661 520-0
Fax + 49 9661 520-210
Mail info@kh-as.de

St. Johannes Klinik

Krankenhausstr. 1
91275 Auerbach/OPf.
Tel. +49 9643 930-0
Fax +49 9643 930-297
Mail info@kh-as.de

 

Grußkarten

 

Soziale Netzwerke

 
 
 

Ihre Unterstützung

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite 12.07.2018
© Kommunalunternehmen "Krankenhäuser des Landkreises Amberg-Sulzbach"