Ihre Kliniken mit Herz
https://www.kh-as.de
Kommunalunternehmen Krankenhäuser des Landkreises Amberg-Sulzbach

St. Anna Krankenhaus

und St. Johannes Klinik

Akademische Lehrkrankenhäuser der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Nürnberg

Dienstag, 24.11.2020

Niemand soll alleine bleiben

„Wir wissen aus erster Hand, wie emotional ein Tag wie zum Beispiel der Heilige Abend die Menschen berühren kann, vorallem, wenn sie sich in einer Situation befinden, in der sie sich allein gelassen fühlen“, erklärt Lena Schmidt, Klassensprecherin im dritten Ausbildungsjahr in der Berufsfachschule für Krankenpflege in Sulzbach-Rosenberg.

„Ein Lächeln, ein paar einfühlsame Worte oder ein Händedruck können dann sehr hilfreich sein und so eine schwermütige Situation entspannen, ja sogar auflösen. Wir aber wollen noch einen Schritt weiter gehen!“

Lange haben die Schüler nicht überlegen müssen. Ihnen gefiel das Motto „In Sulzbach-Rosenberg bleibt niemand allein“, das schon am Muttertag oder jetzt an Nikolaus all jene berücksichtigt, die das Schicksal ins Abseits gestellt hat.

Unterstützung gefunden

Die Klassenvertreter setzten sich mit Stefan Thar in Verbindung, der federführend diese Motto-Aktionen in den letzten Monaten begleitete. In dem hilfsbereiten Sulzbach-Rosenberger fanden sie schnell Unterstützung. Ähnlich wie bei der letzten Corona-Präsent-Aktion werden jetzt einsame Menschen gesucht, die man mit einer Aufmerksamkeit überraschen sollte.

Die Pflegeschüler hoffen hier auf die Unterstützung der Bevölkerung. Sie kennen ihre Nachbarn oder Hausmitbewohner am besten. Es gibt zwar ein Online-Dokument, in das man seine Vorschläge eintragen kann. Da aber die Adressenlänge diesen Beitrag sprengen würde, funktioniert die Mitteilung auch über die Telefonnummer 0175-8 205 802. Stefan Thar oder einer der Pflegeschüler nimmt dann die Daten auf. Die Geschenke werden von den Schülerinnen und Schülern finanziert. Der Datenschutz wird berücksichtigt und die Adressen nach der Aktion vernichtet.

60 Projekte geplant

Die Initiatoren freuen sich auf eine rege Teilnahme und hoffen, auf diese Weise 60 einsamen Sulzbach-Rosenberger Mitbürgern zu Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Babygalerie

Berufsfachschule für Pflege am St. Anna Krankenhaus

Krankenhausstr. 16
92237 Sulzbach-Rosenberg
Telefon: + 49 9661 520-263
Telefax: + 49 9661 520-278

Schulleiter

Hans-Jürgen Bruhn
Telefon 09661  520-262
hj.bruhn@kh-as.de
 

Grußkarten

 

Soziale Netzwerke

 
 
 

Ihre Unterstützung

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite 24.11.2020
© Kommunalunternehmen "Krankenhäuser des Landkreises Amberg-Sulzbach"

Cookie Einstellungen